Beim ersten Digitalen Frühschoppen der CDU Wäschenbeuren trafen sich vergangenen Sonntag interessierte Bürgerinnen und Bürger in einem digitalen Raum per Videokonferenz.

Thema dieses neuen Formats war die mögliche Reaktivierung der Hohenstaufenbahn, die in den letzten Wochen hohe Wellen schlug. In seinem Eingangsstatement versorgte Kreisrat Erich Hieber die Teilnehmenden mit Hintergrundinformationen aus dem Kreistag. Im Anschluss daran entwickelte sich eine lebhafte und kurzweilige Diskussion nicht nur um die Hohenstaufenbahn im Speziellen, sondern auch um die Veränderungen beim Thema Mobilität im Allgemeinen. Dabei wurden die unterschiedlichen Ansichten durchaus kontrovers diskutiert.

Nach der einstündigen Diskussion waren sich die Beteiligten einig, dass ein solches Format in diesen Zeiten eine gute Alternative zu Präsenzveranstaltungen sein kann. Weitere „Digitale Frühschoppen“ sind also nicht ausgeschlossen.
Vielen Dank für die Teilnahme!

« „Eisenmann will`s wissen“ - live und online Eine gesegnete Adventszeit und frohe Weihnachten »