Mehr Bäume braucht der Kreis. Wir schließen uns den anderen CDU- und JU-Verbänden im Kreis an und leisten unseren Beitrag

"Mit dieser kleinen Aktion zeigen wir, wofür wir politisch stehen: wir wollen Sachthemen anpacken und nicht nur lamentieren", sagte Christoph Hieber, Gemeinderat und Vorstandsmitglied der Jungen Union (JU) Schurwald. Kreisweit wird die Junge Union unter dem Motto "Ebbes do ond ed bloß schwätza" 1500 Bäume Pflanzen. Gemeinsam mit der stv. CDU-Ortsvorsitzenden Claudia Merkt-Heer pflanzte der Jungpolitiker Hieber den Baum der JU Schurwald auf Wäschenbeurener Gemarkung.

Der CDU Ortsverband dankt der JU Schurwald sehr herzlich für dieses Zeichen für eine sachliche und anpackende Politik vor Ort und wird die Patenschaft für den Beuremer Baum übernehmen.

« Rückblick CDU Vorstandssitzung Frohe und gesegnete Weihnachten »